die Onleihe Bodensee-Oberschwaben. Wunderkinder

 

Ausleihregeln

 
 
Ausleihen pro Nutzer 8
Vormerkung pro Nutzer 5
eBook 21 Tage
eAudio 14 Tage
eVideo 14 Tage
ePaper 1-24 Std.

 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Wunderkinder
 
Autor:
 
Jahr:
2017
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783897986145
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
87 S.
Dateigröße:
3 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

Wunderkinder rufen seit Jahrhunderten bei uns Erstaunen, Verzauberung und Begeisterung hervor. Dieses Büchlein mit Porträts von frühen Genies des 17. Jahrhunderts bis hin zu modernen Wunderkindern unserer Zeit erzählt auf unterhaltsame Weise von diesem Phänomen - und zeigt neben den Licht- auch die Schattenseiten im Leben der Hochbegabten. Freuen sie sich auf 15 kurzweilig geschriebene, fesselnde Lebensporträts von hochbegabten Kindern des 18./ 19. Jahrhunderts wie z.B. Mozart, Mendelssohn und Gauß bis zu den Kindern der moderne wie Marie Curie, Judith Polgar oder dem weitgehend unbekannten Moritz Frankl.
 

Autor(en) Information:

Hagen Kunze, geboren in Naumburg und wohnhaft in Döbeln, studierte Musikwissenschaften, Journalistik und Philosophie in Leipzig, Graz und Halle. Er arbeitet freiberuflich als Publizist und Musikkritiker für Tageszeitungen und Fachzeitschriften im In- und Ausland und hat bereits mehrere Bücher zu musikalischen Themen veröffentlicht. Hagen Kunze ist auch als Kirchenmusiker aktiv, er war Redaktionsleiter der 'Döbelner Allgemeinen Zeitung' und von 2008 bis 2012 Chefdramaturg des Mittelsächsischen Theaters Freiberg/Döbeln.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
1
Durchschnittliche Bewertung:
3 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5