die Onleihe Bodensee-Oberschwaben. Johannes Steck liest Simon Beckett "Obsession"

 

Ausleihregeln

 
 
Ausleihen pro Nutzer 20
Vormerkung pro Nutzer 5
eBook 21 Tage
eAudio 14 Tage
eVideo 14 Tage
ePaper 1-24 Std.

 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eAudio
 
 
 
 
Titel:
Johannes Steck liest Simon Beckett "Obsession"
 
 
Argon-Hörbuch
 
Autor:
 
Übersetzer:
 
Sprecher:
 
Jahr:
2011
 
Reihe:
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
Format:
eAudio Stream
 
Geeignet für:
Geeignet für Computer
Für E-Book Reader nicht geeignet
Dauer:
474 min
Dateigröße:
436 MB

Inhalt:

Als seine Frau plötzlich stirbt, ist Ben am Boden zerstört. Allein Sarahs autistischer Sohn Jacob spendet ihm Trost. Aber während er die Schränke der Toten ausräumt, macht Ben eine grausame Entdeckung: Jacob war gar nicht Sarahs Kind. Offenbar hat sie den Jungen entführt, als der noch ein Baby war. Fassungslos macht sich Ben auf die Suche nach Jacobs leiblichen Eltern - und gerät in einen Strudel tödlicher Obsessionen.
 

Autor(en) Information:

Simon Beckett, geboren 1968, versuchte sich nach Abschluss eines Englischstudiums als Immobilienhändler, lehrte Spanisch und war Schlagzeuger. 1992 wurde er freier Journalist und schrieb für bedeutende britische Zeitungen wie Times, Daily Telegraph oder Observer. Im Laufe seiner journalistischen Arbeit spezialisierte Beckett sich auf kriminalistische Themen. Seine Thriller um den forensischen Anthropologen Dr. David Hunter "Die Chemie des Todes", "Kalte Asche" und "Leichenblässe" standen monatelang auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(0)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
20.12.2019
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
14 Tage
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
68
Durchschnittliche Bewertung:
4 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5