Onleihe Kreis Recklinghausen. Tatort Gehirn

Seitenbereiche:


Inhalt:

Hirnforschung ist ein spannendes Feld - hier wird sie zum Krimi: Gibt es den "Fingerabdruck" eines Verbrechens im Gehirn? Neurowissenschaftler gehen dieser Frage auf den Grund und suchen im Gehirn nach dem Ort, an dem Kriminalität entsteht.

Autor(en) Information:

Hans J. Markowitsch ist Professor für Physiologische Psychologie an der Universität Bielefeld und einer der profiliertesten Hirnforscher Deutschlands. Werner Siefer, Diplom-Biologe, ist Redakteur im Ressort Forschung und Technik des Focus. Eines seiner Spezialgebiete ist die Hirnforschung. Bei Campus veröffentlichte er zusammen mit Christian Weber "Ich.Wie wir uns selbst erfinden" (2006).