Onleihe Kreis Recklinghausen. Clickertraining

Seitenbereiche:


Inhalt:

Clickertraining bzw. die Arbeit mit einem Markersignal hat vor rund 20 Jahren Einzug in die Hundeerziehung gehalten. Anfänglich belächelt, ist die Arbeit mit dem Clicker inzwischen zum Bestandteil moderner Hundeerziehung geworden. So hat Clickertraining bei guten Trainern einen festen Platz in der Veränderung problematischen Verhaltens wie Angst oder Aggression. Basie-rend auf den Forschungsergebnissen der Verhaltens- und Hirnforschung hat sich das effektive und tierfreundliche Clickertraining zu einem echten Kommunikationshelfer zwischen Mensch und Hund entwickelt. Clickertraining, das ist zeitgemäße Hundeerziehung. Jeder kann diese Ausbildungsmethode, die insbesondere die Eigeninitiative des Hundes fördert, erlernen. Clickertraining basiert auf den seit Jahrzehnten bekannten und wissenschaftlich fundierten Grundlagen des Lernens. Mit jedem "Click" markiert der Mensch punktgenau und schnell das gewünschte Verhalten des Hundes. Der "Click" kündigt die folgende Belohnung an und der Hund wird so in seinem Verhalten "positiv bestärkt". "Falsches" Verhalten wird nicht bestraft. Stattdessen erlernt der Hund als Alternative für unangemessenes Verhalten in konkreten Situationen ein neues Verhalten. Clickertraining ist also keine Hexerei, sondern ein wunderbares Kommunikationsmittel. Der Clicker/das Markersignal sind die gemeinsame Sprache zwischen Mensch und Hund, sie machen eine für beide Seiten klare Aussage: Kooperation mit dem Menschen lohnt sich! Die Einsatzmöglichkeiten des Clickers sind nahezu grenzenlos. Das Lernen mit einem Markersignal wird mittlerweile auch im Humanbereich sehr erfolgreich eingesetzt, so z. B. zum exakten Körpertraining für Turner oder Leichtathleten. Das Buch beleuchtet zunächst die wichtigsten Hintergründe zur Kommunikation und zum Lernen. Wunderbare Fotoserien demonstrieren im Weiteren grundlegende Praxisübungen für Hunde jeden Alters und jeder Rasse.

Autor(en) Information:

Monika Gutmann ist Hundetrainerin und bildete sich gezielt in tierschutzgerechten und auf dem Wohl des Hundes basierenden Ausbildungsmethoden fort. So entdeckte sie auch die Arbeit mit dem Clicker/ Markersignal. 2004 gründete sie die Hundeschule "modern dogs", die sie in Weißenburg/Mittelfranken erfolgreich führt. Sie ist Mitglied im Internationalen Berufsverband der Hundetrainer/innen e. V. (IBH)