Onleihe Kreis Recklinghausen. Geborgen wachsen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Kinder wollen und müssen sich frei entwickeln können. Dafür brauchen sie eigentlich nicht viel. Die wichtigste Voraussetzung für eine gesunde Entwicklung unserer Kleinen ist eine sichere Bindung zu ihren Bezugspersonen. Kinder sollten ihre Bedürfnisse frei äußern können und verlässliche und angemessene Antworten auf diese erhalten. Susanne Mierau zeigt in "Geborgen wachsen", wie Eltern eine sichere Basis dafür schaffen können. Die Autorin nimmt den Leser feinfühlig an die Hand und erklärt mit einfachen Beispielen, welche Bindungstypen es gibt und wie sie sich durch das gesamte Leben unserer Kinder ziehen. Dabei zeigt sie, wie bereits die Geburt, also der Start ins Leben, geborgen und achtsam sein kann, was Babys gerade in der ersten Lebenszeit wirklich brauchen und wie man ihre Signale erkennt und bindungsorientiert beantworten kann. In weiteren Kapiteln geht Susanne Mierau darauf ein, wie eine sichere Bindung auch im stressigsten Alltag funktionieren und man dennoch respektvoll Grenzen setzen kann. "Geborgen wachsen" zeigt, dass man sehr wohl die kindlichen und die eigenen Bedürfnisse unter einen Hut bekommt - und das respektvoll, mit viel Vertrauen und einer riesigen Portion Liebe.

Autor(en) Information:

Susanne Mierau, geb. 1980, studierte Kleinkindpädagogik bildete sich u.a. zur Familienbegleiterin weiter. Sie war am Arbeitsbereich Kleinkindpädagogik der FU Berlin in Forschung und Lehre beschäftigt, bevor sie 2011 eine Praxis für Familienbegleitung und Naturheilkunde eröffnete. Die Mutter von drei Kindern und schreibt täglich auf ihrem sehr erfolgreichen Familienblog "Geborgen wachsen".