Onleihe Kreis Recklinghausen. Caesar, Teil 1: Julius Caesar

Seitenbereiche:


Inhalt:

Für die einen war er einer der größten Staatsmänner und Feldherren des alten Roms, für die anderen nur ein Emporkömmling, ein Tyrann und Diktator. Gaius Julius Caesar schuf mit Ehrgeiz, Skrupellosigkeit und Machtbesessenheit ein gewaltiges Imperium, das von den britischen Inseln bis zu den Ufern des Nils reichte. Er stürzte Rom in einen Bürgerkrieg, aus dem er als Sieger und Alleinherrscher, am Ende als gewählter Diktator auf Lebenszeit hervorging. Sein Name, bis heute ein Symbol für Macht und Herrlichkeit, wurde zum Titel für die ihm nachfolgenden Herrscher des römischen Kaiserreiches, die Caesaren. Von seiner Kindheit bis zu den Iden des März zeigt die Film-Dokumentation den Werdegang und das tragische Ende eines Feldherrn und Politikers, der ein Imperium formte, das nach seinem gewaltsamen Tod noch Jahrhunderte überdauern sollte.