Onleihe Kreis Recklinghausen. Napoleon Bonaparte und die Schlacht von Austerlitz

Seitenbereiche:


Inhalt:

Über das Schicksal ganzer Völker, Staaten und deren Herrscher entschieden im Laufe der Geschichte in vielen Fällen die Waffen. Gewaltige Land- und Seestreitkräfte trafen aufeinander. Ein blutiges Ringen, das oft durch das Geschick großer Schlachtenlenker entschieden wurde. Die Originalschauplätze bedeutender Schlachten bilden den Hintergrund für eine historische Bestandsaufnahme. Aufwendige Animationenzeigen die Taktik, Strategie und Brillanz der Feldherrn, Generäle und Admiräle, von deren Entscheidungen Sieg oder Niederlage abhingen. NAPOLEON BONAPARTE Napoleon Bonaparte war ein politisches und militärisches Genie, der die Unruhen der Revolution Ende des 18. Jahrhunderts für sich zu nutzen wusste. Mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten als Feldherr gelang es ihm, weite Teile Europas zu erobern. Sein spektakulärer Sieg in der Dreikaiserschlacht von Austerlitz gegen die alliierten Truppen der Österreicher und Russen unterstreicht seine Fähigkeiten als einer der größten militärischen Schlachtenlenker der Neuzeit.