die ONLEIHE Leipziger Raum. Schluss mit ungenügend!

Seitenbereiche:


Inhalt:

"Mitten im heißen Sommer 2012 saß ich an meinem Schreibtisch und beschloss, dass jetzt Schluss war mit Schulversagen. Auf dem Blatt Papier, das vor mir lag, notierte ich in Großbuchstaben mein Ziel: ABITURNOTE 1,0." David Weinstock, der bis zu diesem Moment jedes Jahr um seine Versetzung fürchten musste, hat dieses Ziel tatsächlich erreicht und dabei erkannt: Gute Noten sind kein Hexenwerk und haben nur wenig mit Pauken zu tun. Viel wichtiger ist es, zu kapieren, wie der Schulbetrieb funktioniert, und dieses Wissen strategisch zu nutzen. Leicht verständlich erklärt David Weinstock, wie man mündlich in allen Fächern sichtbar der beste Schüler wird und es gleichzeitig in Fächern wie Mathe und Deutsch auch schriftlich auf eine 1+ bringen kann. Wer seine Noten verbessern will, kommt an diesem Buch nicht vorbei!

Autor(en) Information:

David Weinstock wurde 1994 in Berlin geboren und lebt seitdem dort. Nach einer turbulenten Schulkarriere, in der es jede Menge 5en und sogar eine 6 gab, schloss er im Jahre 2014 sein Abitur mit der Traumnote 1,0 ab. Derzeit studiert er Management und leitet nebenbei eine kleine Handelsfirma. In seiner Freizeit liest der Autor gerne Biografien und Romane.