onleiheulm.de. Faszinierende Faszien - natürliches bewegen

 

:userforum Onleihe

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Faszinierende Faszien - natürliches bewegen
 
 
warum ein Affe nicht zum 'Physio' muss
 
Autor:
 
Jahr:
2018
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783749489008
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
148 S.
Dateigröße:
2 MB

Inhalt:

Das Buch ist in drei Teile eingeteilt, Grundlegendes, Tensegrity Modelle im Körper sowie der Prozess bzw. die Dynamik, die allem zu Grunde liegt. Der Leser wird im ersten Teil mit grundlegenden Informationen zum Thema Körper und Bewegen informiert. Allem voran das Thema der Faszien und das Tensegrity Modell, welches die Grundlage für den weiteren Verlauf des Buches darstellt. Außerdem werden grundlegende Infos zum Thema Gehirn und Nervensystem erklärt. Einige physikalische Grundlagen werden dem Leser ebenfalls näher gebracht, um ein Verständnis für die Konsequenzen einer veränderten Körperhaltung erkennbar zu machen. Im zweiten Teil des Buches werden anhand vieler kleiner Tensegrity Modelle von Fuß bis Kopf die möglichen Verspannungen in den jeweiligen Körperabschnitten erklärt und in einen ursächlichen Zusammenhang gebracht. Schritt für Schritt werden diese Modelle zueinander in Beziehung gesetzt, sodass am Ende ein ganzheitliches Verständnis einer Körperstruktur im Leser etabliert wird und die eigene körperliche Situation sowie ihre Ursache verstanden wird. Der dritte Teil befasst sich mit dem sich durch das komplette Buch durchziehenden Thema des allem zu Grunde liegenden Organisationsprozesses, dem jeder Körper auf der Erde unterliegt. Die Entwicklung unseres Körpers und der damit einhergehenden Entwicklung einer Körperhaltung ist Maßstäben oder Rahmenbedingungen ausgesetzt, die wir nicht ändern können. In diesem Teil wird detailliert darauf eingegangen, mit dem Ziel, dem Leser dieses tiefere Verständnis einer Entwicklung, sei sie körperlich oder mental, näher zu bringen und so eine gewisse Akzeptanz an bestimmte Bedingungen zu erzeugen. Das hat zur Folge das ein Zustandsdenken weniger wichtig wird, sondern mehr ein Prozessdenken. Am Ende versteht der Leser diese tiefer Dynamik und kann seine individuelle Entwicklung besser nachvollziehen und auch effizienter anpassen. Eben durch Faszientherapie oder Ähnliches. Alles in Allem möchte das Buch eine Orientierungs- und Verständnisbasis für unsere körperliche Entwicklung sowie gedankliche Konzepte und Anregungen bieten, damit das eigene Bewegen und die bewusste Entwicklung einer natürlichen Körperstruktur effizienter gestaltbar wird, sodass Verspannungen im Körper und unsere Zivilisationskrankheiten wie Rückenschmerzen bekämpft werden können.
 

Autor(en) Information:

Geboren 1991 im schönen Salzburg verschlug es Sebastian Nowak 2003 in das Umfeld der fast ebenso schönen Stadt Köln wo er sein Abitur abschloss. Bereits in jungen Jahren diagnostizierte man ein ernstes Rückenleiden bei ihm und riet zur Operation. Trotz junger Jahre bereits mit einem eigenen Kopf gesegnet, beschloss er, sich nach alternativen Wegen umzuschauen, die er auch fand und die ihm eine Operation ersparten. Dieser erste Kontakt mit dem Thema Faszien, funktionalem Bewegen und Körperstruktur sollte ihn von da an nicht mehr loslassen. Als begeisterter Kampfkünstler, der nun wieder seinem Hobby in vollen Zügen nachgehen konnte, hatte das Thema "Bewegen" natürlich eine noch größere Anziehungskraft auf ihn. Nach einem kurzen Versuch all das hinter sich zu lassen und mit dem Studium der Ingenieurswissenschaften in ein bürgerliches Leben abzutauchen, entschied sich Nowak jedoch dafür, einen Beruf zu ergreifen bei dem er mit und an Menschen arbeiten kann und einen direkten positiven Einfluss auf das Leben dieser Menschen hat. Der erste Schritt dazu war der Beginn einer Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger an der Uniklinik Düsseldorf. Da er die Potentiale der Faszientherapie am eigenen Leibe erlebt hatte, war für ihn jedoch von Beginn an klar, dass er diese Art der Arbeit mit Klienten unbedingt erlernen wollte. Die von Dirk Beckmann begründete ES-Equilibrium State Methode war dabei von vorn herein das Ziel vor Augen. 2014 begann Sebastian Nowak daher als bis dato jüngster Teilnehmer seine Ausbildung zum ES-Practitioner und ES Master Practitioner. Heute arbeitet er mit Klienten im Großraum Köln und teilt seine Erfahrungen und sein Know-How nicht nur an der Liege, sondern auch in Büchern, Vorträgen sowie in den bekanntesten social media Kanälen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(0)
 
Vormerker:
(2)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
08.01.2020
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
14 Tage
 
Drucken:
nicht erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Durchschnittliche Bewertung:
0 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5
 
 
 
 
 
 
 

Zuletzt angesehen