die Onleihe Verbund Ruhrgebiet. Achim Buch liest Alain Claude Sulzer "Postskriptum"

 

Verbundteilnehmer

 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Zuletzt angesehen

 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eAudio
 
 
 
 
Titel:
Achim Buch liest Alain Claude Sulzer "Postskriptum"
 
Autor:
 
Sprecher:
 
Regisseur:
 
Jahr:
2015
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783732414321
 
Format:
eAudio Stream
 
Geeignet für:
Geeignet für Computer
Für E-Book Reader nicht geeignet
Dauer:
448 min
Dateigröße:
414 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

Lionel Kupfer, umschwärmter Filmstar der frühen Dreißigerjahre, ist nach Sils Maria gereist, um sich auf seine nächste Rolle vorzubereiten. Doch die Ereignisse in Deutschland überschlagen sich. Kupfer ist als Jude nicht mehr erwünscht, der Vertrag für seinen nächsten Film wird aufgelöst. Die schlechte Nachricht überbringt ihm ausgerechnet sein Liebhaber Eduard, dessen gefährliche Nähe zu den neuen Machthabern immer offenkundiger wird. Bei seiner Emigration nach New York muss Kupfer auch einen glühenden Verehrer, den jungen Schweizer Postbeamten Walter, zurücklassen. Über fünfzig Jahre hinweg begleiten wir Menschen, die sich manchmal für wenige Tage sehr nahe kommen. Doch obwohl sie sich aus den Augen verlieren, vergessen sie einander nicht.
 

Autor(en) Information:

Alain-Claude Sulzer, geboren 1953, lebt als freier Schriftsteller in Basel, Berlin und im Elsass. Für seine Werke wurde er u.a. mit dem Prix Médicis étranger und dem Hermann-Hesse-Preis ausgezeichnet. Sein letzter Roman Aus den Fugen riss die deutsche Presse zu Begeisterungsstürmen hin.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
11
Durchschnittliche Bewertung:
3 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5